Beten

Gemeinschaftliches Gebet mit geöffneten Händen 4
Bildrechte: Bilddatenbank Fundus

„Seid fröhlich in Hoffnung, geduldig in Trübsal, beharrlich im Gebet.“(Röm 12,12)

Aufforderungen zum Beten gibt es viele in der Bibel. Jesus selbst hat sich oft zurückgezogen um im Gebet mit seinem Vater im Himmel zu sprechen und auf ihn zu hören. Beten wir gemeinsam im Gottesdienst oder jeder für sich zu Hause, zu den Zeiten, an denen die Glocken läuten, abends 19 Uhr und besonders dann, wenn in unserer Gemeinde das gemeinsame Gebet üblich ist:

  • Mittwochmittag um 12 Uhr;
  • Sonntag um 9:30 Uhr / 11:00 Uhr, zu den Anfangszeiten der Gottesdienste.

Eine Anregung für die Gestaltung der Gebetszeit zuhause finden Sie hier: https://www.kirchenjahr-evangelisch.de/andacht.php.

Einmal im Monat treffen sich alle, die Interesse daran haben, gezielt die Anliegen in unserer Gemeinde im Gebet vor Gott zu bringen:

Alle, die daran interessiert sind, sind herzlich dazu eingeladen!