Aktuelles

Kirche St. Johannis
Bildrechte: 2005, Maik Musall

Die Baiersdorfer freuen sich, dass sie nach zwei Jahren Zwangspause wieder ihre Kerwa feiern können. Der Johannestag, der 24. Juni, ist dieses Jahr der Eröffnungstag.
Noch mehr als in früheren Jahren ist dieses Mal Anlass, Gott zu danken, zu loben und zu bitten.

Wir feiern die Eröffnung der Kirchweih mit einer Ökumenischen Andacht am Freitag 24. Juni, 18 Uhr.

Der Kirchweihgottesdienst findet am Sonntag, 26. Juni, um 10 Uhr unter Mitwirkung des Kirchenchores ebenfalls in der Johanniskirche statt.

Fischbrötchen
Bildrechte: Christiane Börstinghaus

Fischbrötchen als kleine Auszeit vom Alltag

Liebe Gemeinde,
zum Urlaub im Norden am Meer gehören für mich Fischbrötchen unbedingt dazu. Ich liebe Fischbrötchen sehr. Ich bin nicht wählerisch, welcher Fisch es sein soll, auch die Brötchensorte ist mir nicht wichtig. So ein Fisch im Brötchen, das reicht aus und ich kann die Seele baumeln lassen. Da bin ich sofort im Urlaubsmodus und kann innerhalb weniger Minuten Kraft tanken. Wenn ich dann noch das Meer riechen und hören kann, ist es einfach nur gut. Wenn die Sonne scheint und das Licht hell und freundlich ist, um so besser.

Ich weiß nicht, was Ihnen hilft, dass Sie entspannen können. Ich weiß nicht, was Ihnen hilft, mal zur Ruhe kommen zu können. Ich weiß nicht, ob Sie sich überhaupt kleine Auszeiten im Alltag gönnen können.

Meist höre ich: Ich muss wegfahren, damit ich mich erholen kann. Ich muss das nicht unbedingt. Mir reicht oft ein einfaches Fischbrötchen und ich habe eine kurze Pause vom Alltag eingelegt.

Friedenstaube
Bildrechte: www.gemeindebrief.de - Grafik: Pfeffer
Für Ukraine-Flüchtlinge in Baiersdorf spenden Sie bitte über das Spendenkonto der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Baiersdorf

Sparkasse Erlangen
IBAN: DE22 7635 0000 0005 0001 46
Stichwort: Ukraine-Flüchtlinge in Baiersdorf

Die Diakonie Katastrophenhilfe bittet weiter dringend um Spenden:

Diakonie Katastrophenhilfe, Berlin
Evangelische Bank
IBAN: DE68 5206 0410 0000 5025 02
Stichwort: Ukraine Krise
Online unter: www.diakonie-katastrophenhilfe.de/spenden/

 


Gebet für Frieden in der Ukraine

Gott,
wie zerbrechlich unsere Sicherheiten sind,
wie gefährdet unsere Ordnungen.

Wütend und fassungslos erleben wir,
wie Machthaber die Freiheit bedrohen und
das Leben vieler Menschen zerstören,
wie am Rand Europas ein Krieg tobt.

Was geschieht als Nächstes?
Was könnten wir tun, das helfen oder etwas bewegen würde?

Sieh du die Not.
Sieh unsere Angst.

Wir suchen Zuflucht bei dir und Rat,
innere Ruhe und einen Grund für unsere Hoffnung.
Wir bringen dir unsere Sorgen.
Wir bitten dich für die, die um ihr Leben fürchten,
und für die, die sich beharrlich für friedliche Lösungen einsetzen.

Höre, Gott, was wir dir in der Stille sagen:

Verleih uns Frieden gnädiglich, Herr Gott, zu unsern Zeiten.
Es ist doch ja kein andrer nicht, der für uns könnte streiten
– für uns und für die Freiheit
und gegen den Terror der Diktatoren, –
denn du, unser Gott, alleine.
Kyrie eleison. Herr, erbarme Dich!

Amen.

St. Nikolaus
Bildrechte: Evang.-Luth. Kirchengemeinde Baiersdorf

Die Evang.-Luth. Kirchengemeinde Baiersdorf sucht ab dem 1. September 2022 eine*n

Mesner*in (m/w/d) in Teilzeit (7,25 Wochenstunden).

Der Mesnerdienst bereitet die Gottesdienste in der Stadtpfarrkirche St. Nikolaus und der Friedhofskirche St. Johannis vor. Ihm obliegt die Pflege und Erhaltung des Eigentums der Kirchengemeinde.

Handwerkliche und technische Grundfähigkeiten, Freundlichkeit und Flexibilität im Umgang mit Gemeindegliedern und Mitarbeitenden werden erwartet. Die Teilnahme an Ausbildungskursen zum Mesnerdienst würde selbstverständlich bei Bedarf gefördert.

Gemeindebrief
Bildrechte: Evang.-Luth. Kirchengemeinde Baiersdorf

 

Der Gemeindebrief informiert über Aktuelles aus der gesamten Kirchengemeinde. Er erscheint sechs Mal im Jahr und wird alle zwei Monate in ca. 2300 Haushalte gebracht. 80 Austräger/innen versorgen jeweils einige Straßen. Wer sie unterstützen kann, melde sich gerne im Pfarramt. Hier wird eine Version veröffentlicht, die aufgrund geltender datenschutzrechtlicher Bestimmungen verkürzt ist.

Herzliche Einladung zu...

Jahreslosung 2022

Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen.
(Joh 6,37)

Tageslosung

Liturgischer Kalender

Liturgischer Kalender

Aktueller Feiertag:

24.06.2022 Tag der Geburt Johannes des Täufers (Johannis)

Wochenspruch: Er muss wachsen, ich aber muss abnehmen. (Joh 3,30)


Der nächste hohe kirchliche Feiertag:

02.10.2022 Erntedank

Zum Kalender