Sonntagsblatt Bayern

Lagois-Fotowettbewerb 2021: Gesichter der Nächstenliebe


Was bedeutet heute noch Nächstenliebe? Wie wird sie - gerade in Angesicht von Corona - heute gelebt? Der Lagois-Fotowettbewerb 2021 sucht Fotoreportagen zum Thema "Nächstenliebe". Alle Daten und Fakten zum Fotopreis und dem Stipendium.

Vorstellungsgespräch mit Gott: Künstler*In


Gott ist für die angehenden Religionspädagogin Lucie Gerstmann ist ein*e Künstler*In. Warum das so ist, seht ihr in ihrem neuen Vorstellungsgespräch mit Gott.

Evangelische Kirche Herzogenaurach ist neuer Orgel ein Stück näher


Rund 5200 Mitglieder hat die evangelische Kirchengemeinde in Herzogenaurach, eine erst elf Jahre alte Stadtkirche und bald auch endlich die Orgel, die sich Kantor Gerald Fink von Anfang an gewünscht hat. Und die Ideen gehen der Gemeinde nicht aus, wie man dem Ziel ein Stück näher kommt und damit ein Langzeitprojekt endlich abschließt.

Kreuzgangspiele Feuchtwangen: Das "Sams" und die Leichtigkeit der Diversität


Diversität – die gesellschaftliche Anerkennung, nicht die Bewertung unterschiedlicher Merkmale von Menschen ist im sozialwissenschaftlichen Diskurs ein heißes Thema. Das gilt für Arbeitgeber, im Sport und wie kürzlich geschehen auch für Heidi Klums Modelshow. Sowie auch für das "Sams“: Die in keine Schublade passende Schöpfung von Kinderbuchautor Paul Maar hat es in einem Schauspiel für Kinder und Erwachsene auch auf die Bühne der Kreuzgangspiele in Feuchtwangen geschafft.

Studie: Menschen sind Maschinen gegenüber rücksichtslos


Menschen sind einer neuen Studie zufolge deutlich weniger bereit, auf eine Künstliche Intelligenz Rücksicht zu nehmen als auf ein menschliches Wesen. Das wird Konsequenzen für künftige Interaktionen zwischen Mensch und Maschine haben - vor allem in einer bestimmten Situation.

Mitmachen: Die 100 schönsten evangelischen Kirchen in Bayern


Schicken Sie uns ein Foto der schönsten evangelischen Kirche in Bayern - und wir veröffentlichen das Bild auf Sonntagsblatt.de. Machen Sie mit bei unserer Foto-Challenge und posten Sie Ihre Kirche auf Instagram unter #EvangelischeKircheBayern, und wir teilen es!

Predigt: Nichts ist ohne Sprache (1. Kor. 14,1-12)


"Wer in Zungen redet, der erbaut sich selbst; wer aber prophetisch redet, der erbaut die Gemeinde." Was Apostel Paulus damit meint? Darum geht es in der Evangelischen Morgenfeier von Professorin Johanna Haberer.

Landeskirchliche "Segen.Servicestelle" bekommt immer mehr Anfragen


Die evangelische "Segen.Servicestelle" der bayerischen evangelischen Landeskirche in München berät Menschen, die eine Hochzeit, Taufe oder Bestattung planen. Rund ein Jahr nach ihrer Gründung ziehen die Verantwortlichen eine erste positive Bilanz - trotz Corona-Pandemie.

Wie Corona die kirchlichen Reformprozesse beschleunigt hat - Bayerisches Synodalpräsidium zieht Bilanz


Die Corona-Krise hat nach Überzeugung der bayerischen Synodalpräsidentin Annekathrin Preidel die Reformprozesse in der Kirche vorangebracht und zu mehr Solidarität geführt. Wie genau - das erklärt sie im gemeinsamen Interview mit den Vizepräsidenten Walter Schnell und Hans Stiegler, mit denen sie das Präsidium der bayerischen evangelischen Landessynode bildet.

Seiten