Frühlingsanfang 2020

Rosemarie und Manfred Bruns, 28. März 2020

Kirschblüten

Die Sonne scheint von einem wolkenlosen Himmel. Aber es ist kalt, es weht ein scharfer Ostwind.
Die kleinen Frühlingsblüher wagen sich vorsichtig aus ihrem Winterversteck, die Tulpen zögern noch.
Die Magnolienblüten sind in der Knospe erfroren. Wir werden unsere Gartenvögel noch etwas länger füttern.

Wir haben von der Viruspandemie erfahren.
Die Medien überschütten uns mit Nachrichten, Informationen, Verhaltensregeln.
Wir gehören plötzlich zu einer Risikogruppe.
Wir befolgen die Regeln und telefonieren viel.
Enkel versorgen uns mit Lebensmitteln.
Es fehlt uns an fast nichts. Es geht uns sehr gut.
Wir haben mehr Zeit für den Garten, zum Wandern und für die Musik.
Mein Mann müsste eigentlich dringend zum Friseur.

Trotz der Fülle von Informationen bleiben viele Fragen