Tafel Erlangen - Spendenaufruf

Tafel ErlangenDie Tafel Erlangen ist von den Folgen des Coronavirus‘ stark betroffen: Von den Supermärkten kommen deutlich weniger Spenden.

Auch unter den Bedingungen der Ausgangsbeschränkungen bleibt die Tafel mittwochs geöffnet; die Lebensmittelausgabe geht weiter.

Mit Blick auf den Lagerbestand ist die Lebensmittelausgabe der Tafel Erlangen in der kommenden Woche voraussichtlich noch möglich. Ab nächster Woche wird es ungewiss. „Ob wir den Betrieb unserer Ausgabestellen aufrechterhalten können, hängt jetzt davon ab, ob wir noch Waren für unsere Kunden bekommen, denn durch unangemessene Hamsterkäufe in den Supermärkten bleiben unsere Tafel-Regale leer“, erklärt Elke Bollmann, Leiterin der Tafel Erlangen.

Der Tafelbetrieb solle und müsse aber weitergehen, damit nicht die Ärmsten der Gesellschaft die Geschlagensten der Krise sind.

Durch Ihre Spende können Sie die Arbeit der Tafel unterstützen: Spendenkonto der Diakonie Erlangen: IBAN: DE46763500000060025874 (BIC: BYLADEM1ERH) bei Sparkasse Erlangen mit dem Vermerk "Tafel Erlangen".