Home-Office

Christine Endres, 24. April 2020

Home Office

Seit 6 Wochen war ich jetzt nicht mehr in der Redaktion – gefühlt eine halbe Ewigkeit und doch läuft alles wie gewohnt weiter. Unsere Zeitung geht pünktlich und problemlos in den Druck, kommt zuverlässig und in gewohntem Umfang bei unseren Lesern an. Fast alles ist wie immer – aber eben nur fast. Mit den Kollegen bespricht man sich nun per Videokonferenz, die Recherche läuft ausschließlich vom heimischen Schreibtisch aus und man muss öfter mal zum Telefonhörer greifen. Aber das ist alles gut machbar. Ich bin froh und dankbar, dass wir all diese Möglichkeiten haben.