Blumen am Wegrand

Eberhard Oertel, 4. April 2020

Veilchen auf dem Weg nach Adlitz

Der Frühling hatte schon begonnen, die Sonne schien. Dies genügte meiner Frau und mir unser stillgelegtes Langensendelbach frohgemut zu verlassen: Vor ein paar Tagen machten wir einen Spaziergang nach Adlitz (1,5 km entfernt), zum Schloss und durchs Dorf. Da fanden wir am Weg hinauf zur neuen Kapelle dicke Büschel von duftenden, intensiv blauen Veilchen (ich hab sie nur fotografiert, nicht gepflückt).
Diese Entdeckung freute uns sehr. Wir hatten gehört, dass wohl derjenige, der Parfum zu riechen vermag, Corona-frei ist! Ich möchte diesen schlichten und angenehmen Test empfehlen. Vielleicht funktioniert er aber auch mit anderen schönen Blumen, seien sie blau, violett oder lila.