Die Evang.-Luth. Kirchengemeinde Baiersdorf sucht eine*n Mesner*in (m/w/d)

St. Nikolaus
Bildrechte: Evang.-Luth. Kirchengemeinde Baiersdorf

Die Evang.-Luth. Kirchengemeinde Baiersdorf sucht ab dem 1. September 2022 eine*n

Mesner*in (m/w/d) in Teilzeit (7,25 Wochenstunden).

Der Mesnerdienst bereitet die Gottesdienste in der Stadtpfarrkirche St. Nikolaus und der Friedhofskirche St. Johannis vor. Ihm obliegt die Pflege und Erhaltung des Eigentums der Kirchengemeinde.

Handwerkliche und technische Grundfähigkeiten, Freundlichkeit und Flexibilität im Umgang mit Gemeindegliedern und Mitarbeitenden werden erwartet. Die Teilnahme an Ausbildungskursen zum Mesnerdienst würde selbstverständlich bei Bedarf gefördert.Bei Interesse wäre eine Ausweitung des Dienstes um drei weitere Stunden für die Pflege von Außenanlagen sowie eine Stellenteilung denkbar.

Wir bieten Ihnen eine Vergütung nach Entgeltgruppe 3 TV-L in Verbindung mit der kirchlichen Dienstvertragsordnung (DiVO), sowie eine Jahressonderzahlung und eine zusätzliche Betriebliche Altersvorsorge. Das Dienstverhältnis ist unbefristet.

Wünschenswerterweise gehören Sie der Evang.-Luth. Kirche in Bayern an oder einer anderen Kirche / kirchl. Gemeinschaft, die der Arbeitsgemeinschaft der christlichen Kirchen (AcK) in Deutschland angeschlossen ist. Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis 10. März 2022 an die Evang.-Luth. Kirchengemeinde Baiersdorf, Kirchenplatz 5, 91083 Baiersdorf, z.Hd. von Frau Pfrin. Jahn, oder per mail an pfarramt.baiersdorf@elkb.de (nur im PDF-Format).

Hinweis zum Datenschutz: Mit der Einsendung Ihrer Bewerbungsunterlagen erteilen Sie uns die Erlaubnis, Ihre persönlichen Unterlagen einzusehen und relevante Daten ausschließlich für das Bewerbungsverfahren bis zu dessen Ende zu speichern und zu verarbeiten. Alle Dateien bzw. Daten sowie deren Verarbeitungen werden nach Ablauf des Bewerbungsverfahrens gelöscht.