303. Orgelvesper am 5. Februar 2023, 19 Uhr

Herr Ziegler an der Orgel St. Nikolaus
Bildrechte Evang.-Luth. Kirchengemeinde Baiersdorf

Mit verschiedenen Improvisationen, u.a. zu „Geh aus, mein Herz“, der Bayern- und der Europahymne, verabschiedet sich Matthias Ziegler mit einer letzten Orgelvesper nach 36 Jahren Dienst in der Baiersdorfer Kirchengemeinde in den wohlverdienten Ruhestand. Gelegentlich wird er aber auch weiterhin bei Gottesdiensten zu hören sein.

Im Anschluss wird herzlich eingeladen zu einem Stehempfang im Gemeindehaus.

Wenigen Organisten ist es vergönnt, auf eine so stattliche Zahl von Orgelkonzerten zu blicken. Vor 34 Jahren, im August 1988 begann die Serie der Orgelvespern. Damals standen Johann Sebastian Bachs Toccata, Adagio und Fuge in C-Dur auf dem Programm sowie Improvisationen auf Zuruf. Inzwischen hat Matthias Ziegler in großer Regelmäßigkeit und unverminderter Leidenschaft zur Orgelvesper geladen, mal gemeinsam mit anderen Musikern und Musikerinnen gestaltet, mal als Soloorgelvesper.

Sein großes Ziel war es, auf jeden Fall noch zu Dienstzeiten „die 300 voll zu machen“. Das ist ihm gelungen! Herzlichen Glückwunsch, Matthias Ziegler!

Und herzliche Einladung!

Sonntag, 5. Februar 2023 um 19 Uhr in der St. Nikolauskirche

Der Eintritt ist frei. Um Spenden für die Pflege der Kirchenmusik wird gebeten.

 

Die Nachfolgerin, Jutta Augustat, wird am Sonntag, 12. Februar, im Gottesdienst in ihren Dienst eingeführt werden.